Budapest zu Besuch in Corpus Christi

Mit großer Freude begrüßen wir am kommenden Sonntag, 19.9.2021 um 18 Uhr unseren Gast Zsolt Máté Mészáros aus Budapest. Er ist ein mit dem Junior Prima Award ausgezeichneter Organist und eine prägende Figur der Jungen Organistengeneration seines Landes.

Er schloss sein Studium 2018 mit Auszeichnung an der Liszt Academy of Music in Budapest ab. Derzeit ist er Doktorand an der Doctoral School der Liszt Academy.

2016, 2017 und 2019 erhielt er das Annie Fischer Stipendium für Darstellende Kunst und 2020 das Stipendium der Ungarischen Akademie der Künste.

2012 gewann er den Wettbewerb der Ungarischen Philharmonie, 2018 war er Halbfinalist der Miami International Competition. In den letzten Jahren gab er Hunderte von Konzerten in Ungarn und erhält auch immer mehr internationale Einladungen.

Eines seiner wichtigsten Ziele ist die Popularisierung der Orgelmusik und der ungarischen Musikkultur. Derzeit arbeitet er an der Neuausgabe der Harmonium- und Orgelwerke von Franz Liszt.

Er ist Musikdirektor an der Innerstädtischen Pfarrkirche in Budapest und Organist der Heilig-Geist-Kirche in Budapest. Bei seinen Konzerten spielt er häufig eigene Bearbeitungen von Orchester- oder Klavierwerken. Darüber hinaus hat er mehrfach neue Orgelwerke ungarischer Komponisten uraufgeführt.

Freuen sie sich auf ein weiteres, großartiges Konzert unserer diesjährigen Orgelfestwochen.

Wie immer gelten die 3G-Regeln und das Hygienekonzept.

Wir freuen uns auf sie.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.